Corona Hygienekonzept

Corona Info September 2020

Sport-, Spiel- oder Übungsstunden können ohne die Einhaltung des ansonsten erforderlichen Mindestabstand durchgeführt werden.

Umkleiden und Duschen dürfen wieder benutzt werden. Wichtig ist der Abstand, der mit 1,5m einzuhalten ist.

Heimspiele finden statt. Spielverlegungen können nur auf einen Freitag gelegt werden. Wichtig: Training kann dann nicht stattfinden.

Es können bis zu 16 Spieler (+2 Trainer oder Betreuer) am Trainingsbetrieb teilnehmen. Wir können somit in unserer Halle bis zu 8 TT Platten aufstellen. Wichtig: Alle Platten müssen abgegrenzt sein.

Dokumentation: Die Anmeldung der Aktiven erfolgt über ein Online-Dokument, das wöchentlich bereitgestellt wird. Verantwortlich ist Olaf Bartels, der die Dokumente archiviert und im Bedarfsfall offenlegen darf.

Bei Sportveranstaltungen sind die Kontaktdaten aller Sportler und Trainer (Betreuer) zu erheben. Dieses gilt natürlich auch für den Spielbetrieb unserer Jugend.

Alle Anwesenheitslisten werden Olaf Bartels übergeben, der diese Informationen bis zu 4 Wochen aufbewahrt. Alle Teilnehmenden bleiben nicht länger in der Halle, als nötig.

Es ist immer sichergestellt, dass das Hygiene-und Schutzkonzept in der Sporthalle ausgehängt wird.

Es versteht sich, dass auch nur der geringste Verdacht von Covid-19 gemeldet wird. Die möglichen Symptome sind im Schutzkonzept veröffentlicht.

Der Hygienebeauftragte Abteilung Tischtennis: Siegfried Faigle, Tel. 0172 7323792

Stellvertreter: Hans-Günter Janßen, 07147 922056, Gert Breitweg, 07147 7960

Corona Hygiene: Aktueller Stand in Stichpunkten

© 2015 Turn- und Sportverein Kleinsachsenheim 1900 e.V.