News

Selbstverteidigungslehrgang mit ESDO-Bundestrainer Kunibert Back

11. August 2019
Kurse

Einladung zum LadysProtectSystem - Frauenselbstverteidigungslehrgang

Intensivlehrgang Prävention, Selbstbehauptung und Selbstverteidigung speziell für Frauen

 

Angriffe und Übergriffe auf Frauen nehmen immer mehr zu und werden auch immer vielfältiger: Belästigungen, Beleidigungen, Mobbing, Raub, tätliche Angriffe wie Körperverletzungen und Vergewaltigung bestimmen immer mehr die Schlagzeilen in der Presse. Um dem vorzubeugen, und um dies auch zu verhindern wurde von namhaften Experten ein kompaktes Präventions- Schutz- und Verteidigungskonzept entwickelt mit dem Frau auf alle evtl. Vorkommnisse vorbereitet ist. Sein Name: LPS (LadysProtectSystem). Der systematisch aufgebaute Kompaktlehrgang umfasst: Vorbereitende Prävention, Selbstbehauptungsschulung (verbal und mit Gesten), Gefahrenfrüherkennung, Selbst-verteidigung gegen die gebräuchlichsten Griffe, Schläge und Tritte sowie Taktikschulung (Siegen durch kluges Nachgeben).  Lehrgangsleiter ist der Esdo-Bundestrainer und LPS-Entwickler Kunibert Back aus Rauenberg bei Heidelberg. Der Träger des schwarzen Gürtels in 8 verschiedenen Kampf- und Selbstverteidigungssportarten ist mehrfacher Deutscher- und Europameister und hat 43 Jahre Trainererfahrung mit über 10 000 unterrichteten Personen. Über die Hälfte davon waren weiblich!

Ort: D-74343 Kleinsachsenheim, Mehrzweckhalle, Löchgauerstr. 52.

Zeit: Samstag, den 21.09.2019, 14.00 Uhr bis 17.30 Uhr.

Lehrgangsleiter: Kunibert Back, Esdo-Bundestrainer, Entwickler des LPS.

 

Einladung zum KidsProtectSystem-Lehrgang

Intensivlehrgang Selbstbehauptung und Selbstverteidigung speziell für Kinder!

Die physische und psychische Gewalt gegen Kinder und Jugendliche nimmt immer mehr zu. Die Meldungen in der Presse überschlagen sich: Mobbing, Schutzgelderpressung, Körperverletzung, Misshandlung, Entführung und Missbrauch von Kindern stehen heute wie selbstverständlich auf der Tagesordnung. Um dem entgegenzuwirken wurde ein Konzept zum Schutz und Stärkung von Kindern und Jugendlichen entwickelt, das nichts mehr dem Zufall überlässt. Sein Name: KPS (KidsProtectSystem). Hier wird nicht nur die Selbstbehauptung und Selbstverteidigung gegen gleichaltrige geschult, sondern auch ganz gezielt erlernt, wie sich ein Kind dem Zugriff eines Erwachsenen entziehen kann. Daneben wird aber auch unterrichtet wie man Konflikte schon von vorneherein vermeidet und wie man sich selbstbewusst selbst behauptet, damit man erst gar nicht in eine Verteidigungssituation kommt. Lehrgangsleiter ist der Esdo-Bundestrainer und KPS-Entwickler Kunibert Back aus Rauenberg bei Heidelberg. Der Träger des schwarzen Gürtels in 8 verschiedenen Kampf- und Selbstverteidigungssportarten ist mehrfacher Deutscher- und Europameister und hat 43 Jahre Trainererfahrung mit über 10 000 unterrichteten Personen

Ort: D-74343 Kleinsachsenheim, Mehrzweckhalle, Löchgauerstr. 52.

Zeit: Samstag, den 21.09.2019, 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr.

Lehrgangsleiter: Kunibert Back, Esdo-Bundestrainer, Entwickler des LPS.

 

Ausrichter: TSV Kleinsachsenheim, Frau Melanie Schneeweis, Diplom-LPS-Trainerin, Großsachsenheimerstr. 20, 74343 Sachsenheim, Tel.: 07147-275665.

 

Mitzubringen: Normale Sportkleidung mit Hallensportschuhen, eine PET-Flasche mit stillem Wasser.

 

Lehrgangsgebühr:  

20,- €. Teilnehmen können alle Frauen von 15 bis 65 Jahren

15,- €. Teilnehmen können alle Kinder von 6 bis 14 Jahren

                                 Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

 

Anmeldung: Indem man obenstehenden Anmeldelink ausdruckt und zusammen mit der Lehrgangsgebühr   bis spätestens 17.09.2019 auf der TSV Geschäftsstelle, Großsachsenheimerstr. 20, 74343 Sachseheim übergibt bzw. in den Briefkasten wirft oder den Anmeldeabschnitt zuschickt und die Lehrgangsgebühr überweist.

 

Anmeldeschluß: Anmeldeschluß ist der 17.09.2019.

 

Wichtige Hinweise: Die Teilnahme am Lehrgang erfolgt auf eigene Gefahr, eine Haftung jeglicher Art ist ausgeschlossen. Teilnehmen kann nur, wer sich vor dem Anmeldeschluß schriftlich angemeldet und die Lehrgangsgebühr bezahlt hat. Um den Teilnehmerinnen eine ruhige und ungestörte Unterrichtsatmosphäre zu gewährleisten sind keine Zuschauer zugelassen.

 

Datenschutzerklärung: Untenstehende Daten werden nach Art. 6 Abs. 1 lit. b (Auftragserfüllung) und lit. f (betriebliches Interesse) verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Die Daten werden nach Wegfall des Verarbeitungszwecks bzw. Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist gelöscht. Durch entsprechende technische u. organisatorische Maßnahmen nach Art. 32 DSGVO ist der Schutz der Daten gewährleistet.


Weitere Berichte aus der Kategorie Kurse

17. Aug 2019:
Ferienprogramm beim TSV Kleinsachsenheim
15. Jun 2019:
erfolgreiche Schwarzgurtprüfung
18. Mär 2019:
Neue Kurse beim TSV
14. Okt 2018:
Selbstverteidigung für Grundschulkinder
20. Aug 2018:
Neuer Selbstbehauptungskurs für Grundschüler

Zurück

© 2015 Turn- und Sportverein Kleinsachsenheim 1900 e.V.