News

Perfekter Saisonauftakt für Kleinsachsenheim

03. Oktober 2020
Volleyball - Damen 1

Im ersten Spiel der neuen Landesligasaison 2020/2021 erzielten die Kleinsachsenheimer Volleyballerinnen ein Ergebnis nach Maß. Sie gewannen beim VfL Sindelfingen problemlos mit 3:0 (25:19; 25:15; 25:14).

Das wesentlich Neue an der neuen Saison zeigte sich schon vor dem ersten Anpfiff. Nach der Rückkehr von vier Spielerinnen aus der Baby- bzw. nach einer langen Krankheitspause tummelten sich zum Aufwärmen insgesamt 12 Spielerinnen auf dem Feld, ein Traum für jeden Trainer.

Der TSV legte die durchaus verständliche Anfangsnervosität sehr schnell ab und setzte den VfL mit sicherem Angriffsspiel unter Druck. Harte Kleinsachsenheimer Aufschläge taten ihr Übriges, um sich konsequent und Punkt für Punkt vom Gegner abzusetzen und den ersten Satz mit 25:19 zu gewinnen. Trotz des Satzgewinns boten sich Spielerwechsel an, um möglichst vielen Spielerinnen Wettkampferfahrung zu ermöglichen. Wie stark und ausgeglichen das Team war, zeigte sich daran, dass keinerlei Bruch oder Ungenauigkeiten im Spiel zu verzeichnen waren. Im Gegenteil, das Spiel lief wie am Schnürchen. Zu den bisherigen Stärken gesellte sich nun auch noch ein ganz effektives Blockspiel, bei dem insbesondere Mittelblockerin Meike Kattari hervorstach und das das Sindelfinger Angriffsspiel fast zum Erliegen brachte. So war auch das deutliche Satzergebnis (25:15) nicht verwunderlich.

Die Marschroute, das Spiel im dritten Satz konsequent zu Ende zu spielen, wurde von der Mannschaft perfekt umgesetzt. Durch das dominante Spiel kamen nie Zweifel am Erfolg auf und so wurde nach einer knappen Stunde Spielzeit der erste Matchball zum 25:14 verwertet.

Wie der Spielgewinn letztlich einzuordnen ist, wird sich nächste Woche zeigen, wenn der TSV beim SV Kornwestheim zu Gast sein wird.

TSV: Butrak; Epple; Ernst; Friedrich; Geiger; Holter; Johnson; Joos, Kattari; Krebs; Sander; Wuchter.

(dk)

 

Zurück

© 2015 Turn- und Sportverein Kleinsachsenheim 1900 e.V.