News

Sonntagsschuss verhindert 3 Punkte

02. Oktober 2016
Fußball - 1.Mannschaft
SGM Hohenhaslach/Freud. - TSV Kleinsachsenheim 2 : 2
Mit einem 2:2-Unentschieden endete das Derby zwischen der SGM Hohenhaslach/Freudental gegen den TSV Kleinsachsenheim. Die Gäste verteidigten eine 2:1-Führung in zweifacher Unterzahl bis in die fünfte Minute der Nachspielzeit, in der Dardan Maras doch noch der Ausgleich für die Gastgeber gelang. In der ersten Halbzeit zeigte der TSV eine ganz schwache Leistung und lag verdient mit 0:1 in Rückstand. Getroffen hatte Dennis Nissan in der 33. Spielminute, der nach einem Ballverlust der Kleinsachsenheimer im Aufbauspiel alleine auf TSV-Keeper Mikosch zulief und zur Führung traf.  In der zweiten Hälfte zeigten die Gäste ein anderes Gesicht und erzielten in der 48. Spielminute den Ausgleich. Carsten Czmiel schoss von der Strafraumgrenze mit der Pike aufs Tor. Der Ball sprang vom Innenpfosten zum 1:1 ins Tor. In der 67. Minute fiel sogar die Führung für Kleinsachsenheim. Markus Durian köpfte einen Eckball vom langen Pfosten vor das Tor, wo Dennis Böhm den Ball über die Linie drückte. Nach der Führung verpasste es Kleinsachsenheim ein Tor nachzulegen und die Gastgeber bekamen mehr Spielanteile. Nach zwei gelb-roten Karten gegen Sascha Wendler und Marcel Göttfert versuchten die Gäste den knappen Vorsprung zu verteidigen. Dies gelang bis in die fünfte Minute der Nachspielzeit, als Maras einen abgewehrten Eckball mit einem Sonntagsschuss im Tor versenkte. (db)

Weitere Berichte aus der Kategorie Fußball - 1.Mannschaft

13. Nov 2016:
Topspiel endet mit unglücklichem Remis
16. Okt 2016:
Tiefschlaf nach der Pause sorgt für Auswärtsniederlage
21. Aug 2016:
Marcel Göttfert erzielt beim Debüt vier Tore
10. Apr 2016:
Spitzenspiel endet mit Remis
3. Apr 2016:
Czmiel mit Hattrick

Zurück

© 2015 Turn- und Sportverein Kleinsachsenheim 1900 e.V.