News

Rückblick auf die Vorrunde 2014/2015 der D-Junioren

31. Dezember 2014
Fußball - D-Junioren

Wir blicken auf ein erfolgreiches Jahr 2014  zurück. Unser Kader umfasst zurzeit 32 Spieler in der D-Jugend. Im Training haben wir im Schnitt 24 Spieler. Sehr stolz muss man hier sein, denn egal was für ein Wetter, die Jungs sind dabei. Im Training ist dann natürlich Spaß, aber auch  Leistung angesagt. Das erste Ziel war, die neuen Spieler aus der E-Jugend an die alten Hasen der D-Jugend heranzuführen. Schwierigkeiten hier sind körperliche Unterschiede aber vor allem das neue Regelwerk mit Abseits. Der größere Platz bereitet hier einigen ebenso Probleme wie die rauere und härtere Gangart im Spiel und Umfeld.

Gestartet wurde mit einer D9 und einer D7 Mannschaft in die Saison. Während die D9 alle Spiele gewinnen konnte und somit in die Leistungsstaffel aufsteigt, verlor die D7 ihr erstes Spiel, konnte aber dann alle restlichen Spiele gewinnen und wurde ebenso wie die D9 überlegen Staffelsieger.

Gratulation, ein echtes Highlight, beide Mannschaften auf Platz 1 in ihrer Staffel.

Parallel wurde dann zum Ende vom Jahr die Hallenmeisterschaft gespielt. Auch hier mehr als erfolgreich. Eine Niederlage und ansonsten nur Siege stehen hier zu buche. Super Leistung und als Belohnung spielen wir morgen im Halbfinale der Hallenmeisterschaft um den Einzug ins Finalturnier. Die Aussichten sehen hier nicht schlecht aus. Auch wenn wir aus den Ferien kommen und noch kein Training hatten, weiterkommen und das Finalturnier erreichen ist das Ziel. Wir wollen dabei sein und uns mit den Großen messen.

Was erwartet uns nach der Winterfeier?

Hoffentlich das Finale in der Hallenmeisterschaft.

Wir spielen zum ersten Mal mit der D9 in der Leistungsstaffel. Was uns erwartet? Spaß und endlich messen mit stärkeren Mannschaften um uns weiter zu entwickeln. Wir wollen endlich die Spieler in Sachsenheim halten und nicht immer nach Löchgau und Bissingen abgeben. Das geht nur, wenn wir uns wie z.B. Löchgau in der Leistungsstaffel etablieren.

Die D7 wird eine Rückrunde spielen und das bestimmt wieder erfolgreich.

Eine Anmerkung von mir. Es ist nicht leicht, allen Spielern gerecht zu werden. Wir haben sehr gute Spieler, verdammt gute Spieler, schlechte Spieler und Spieler, die lieber nicht Fußballspielen sollten, aber mit Freude und Spaß hier bei uns sind. Wir freuen uns über jeden einzelnen. Wir versuchen jedem gerecht zu werden, was aber nicht immer gelingt. Pro Samstag dürfen wir 22 Spieler einsetzen und das tun wir. Wir wechseln durch und versuchen alle zum Spielen zu bringen. Das gelingt uns nicht und vor allem nicht, wenn man auch noch erfolgreich sein will. Trotzdem geben wir uns Mühe, jeden zum Spielen zu bringen. Der ein oder andere wird deshalb mehr der ein oder andere weniger spielen. Dazu kommt, dass der ein oder andere noch Umstellungsschwierigkeiten von der E-Jugend auf die D-Jugend hat. Auch deshalb spielt der ein oder andere mehr oder weniger. Sollten hier die Eltern nicht mit einverstanden sein, dann wendet Euch doch an uns. Wir stehen Euch gern zur Verfügung um Euch hier unsere Sichtweise zu erklären.

So, das sollte es für das erste gewesen sein.

Ich hoffe auf ein erfolgreiches Jahr mit der gesamten Truppe.

Hoffentlich bleibt die Kameradschaft der Truppe so. Es macht unheimlich Spaß mit Euch die Saison zu bestreiten.

 

Thorsten  Nicky  Markus


Weitere Berichte aus der Kategorie Fußball - D-Junioren

9. Jun 2018:
D-Junioren erhalten Meisterschaftswimpel
15. Jun 2017:
D-Junioren erhalten Meisterschaftswimpel
6. Jun 2015:
D-Junioren erhalten Meisterschaftswimpel
16. Mai 2015:
D-Junioren erringen Meisterschaft in der Leistungsstaffel

Zurück

© 2015 Turn- und Sportverein Kleinsachsenheim 1900 e.V.