News

Müheloser Auswärtssieg für Kleinsachsenheim

11. November 2017
Volleyball - Damen 1

Es war schon mehr als nur ein Klassenunterschied, der das Spiel zwischen dem TSV Kleinsachsenheim und der TSG Heilbronn kennzeichnete. Die Kleinsachsenheimer Volleyballerinnen deklassierten die Gastgeberinnen mit 3:0 (25:8; 25:12; 25:6).

„Druck auf den Gegner aufbauen, und zwar mit Aufschlag und Angriff“ lautet die Marschroute für das Kleinsachsenheimer Spiel. Es war überragend, in welcher Weise die Mannschaft dies gegen den Tabellenletzten umsetzte, und zwar von jeder einzelnen Spielerin. Da störte es auch nicht, dass dem TSV nur sieben Spielerinnen zur Verfügung standen. Gerade einmal 15 Minuten dauerte der erste Durchgang und auch nur insgesamt sechs Positionswechsel waren nötig um den Satz mit 25:8 zu gewinnen. Dabei verbuchte Melly Wild am Aufschlag elf (!) aufeinanderfolgende Punkte.

„Nicht nachlassen, um dadurch den Gegner aufzubauen“ hieß die Parole im zweiten Satz. Doch diese Bedenken waren völlig unnötig. Die Gastgeberinnen hatten ganz enorme Schwierigkeiten mit den Kleinsachsenheimer Aufschlägen – und konnten diese auch jetzt nicht überwinden. Die daraus resultierenden, zaghaften Heilbronner Angriffe waren überwiegend eine sichere Beute der TSV-Abwehr. Mit 25:12 ging auch dieser Satz deutlich an Kleinsachsenheim.

Der erstmalige Rückstand im dritten Satz (0:1) wurde von Katja Holter am Aufschlag sofort egalisiert und zum 14:1 (!) uneinholbar ausgebaut. Dieses Mal waren es lediglich 4 Positionswechsel, ehe das einseitige Spiel mit dem 25:6-Satzgewinn für Kleinsachsenheim endete.

Trotz der beeindruckenden Serie bleibt der TSV weiterhin auf Tabellenplatz zwei hinter dem TV Lauffen, der bisher alle zu vergebenden Punkte für sich verbuchen konnte.

 

Es spielten: Barth; Bitz; Friedrich; Geiger; Holter; Krebs; Wild. 


Weitere Berichte aus der Kategorie Volleyball - Damen 1

29. Apr 2018:
Kein Titel für Kleinsachsenheim
10. Mär 2018:
Kleinsachsenheim gibt Meisterschaft aus der Hand
3. Mär 2018:
Kleinsachsenheimer Topleistung beim Auswärtssieg
18. Feb 2018:
Kleinsachsenheimer Überraschungscoup beim Tabellenführer
3. Feb 2018:
Zweite Kleinsachsenheimer Niederlage in Folge

Zurück

© 2015 Turn- und Sportverein Kleinsachsenheim 1900 e.V.