News

Erste Saisonniederlage für Kleinsachsenheim

26. November 2017
Volleyball - Damen 1

Nun hat es auch die Volleyball-Damen des TSV Kleinsachsenheim erwischt. Nach fünf Siegen in Folge ging das sechste Spiel in der Bezirksliga Nord gegen die SG Bitzfeld-Untersteinbach mit 2:3 (25:13; 14:25; 16:25; 25:16; 5:15) verloren. Trotzdem konnten sie den zweiten Tabellenplatz mit 15 Punkten gegenüber dem Gegner (13 Punkte) behaupten.

Die Kleinsachsenheimerinnen legten los wie die Feuerwehr. Wie schon im letzten Spiel, spielten sie die Trumpfkarte Aufschlag aus und gingen so schnell über 10:2 uneinholbar mit 20:8 in Führung. Erst gegen Ende des Satzes, und damit viel zu spät, fanden die Gastgeberinnen ins Spiel, konnten aber den 13:25-Satzverlust nicht vermeiden. Was sich dort schon angedeutet hatte, wurde nun im zweiten Satz zur Realität. Untersteinbach kam nun mit den Kleinsachsenheimer Aufschlägen deutlich besser zurecht, was sich positiv auf deren Angriffsspiel auswirkte. Dazu zogen sie ein ganz starkes Blockspiel auf, an dem sich die Kleinsachsenheimer Angreiferinnen immer öfter die Zähne ausbissen und das letztlich zu den beiden Satzverlusten im zweiten und dritten Durchgang führte.

Trainer Degenhard Krietsch reagierte auf den Rückstand mit einem Wechsel des Spielsystems (vom 4:2- zum 5:1-System, d.h. mit nur noch einer Zuspielerin). Trotz erhöhtem Risiko stabilisierte sich das Kleinsachsenheimer Spiel. Die Angreiferinnen des TSV fanden nun wieder öfter den Weg am Block der Gastgeberinnen vorbei oder schlugen diesen an, so dass der Ball unerreichbar für die Abwehrspielerinnen ins Aus ging. Wie im ersten Satz dominierte der TSV nun das Spiel und sicherte sich überlegen mit 25:16 den vierten Satz.

Der Bruch im Kleinsachsenheimer Spiel im entscheidenden Tie-break war unerklärlich. Es war so zerfahren, als ob die Spielerinnen bei jeder Aktion  neben sich stehen würden. Untersteinbach baute nach einem schnellen 0:5 den Vorsprung immer weiter aus und gewann gegen einen erlahmenden Widerstand der Gäste mit 5:15.

 

Es spielten: Barth; Bitz; Geiger; Holter; Joos; Krebs; Wild. 


Weitere Berichte aus der Kategorie Volleyball - Damen 1

29. Apr 2018:
Kein Titel für Kleinsachsenheim
10. Mär 2018:
Kleinsachsenheim gibt Meisterschaft aus der Hand
3. Mär 2018:
Kleinsachsenheimer Topleistung beim Auswärtssieg
18. Feb 2018:
Kleinsachsenheimer Überraschungscoup beim Tabellenführer
3. Feb 2018:
Zweite Kleinsachsenheimer Niederlage in Folge

Zurück

© 2015 Turn- und Sportverein Kleinsachsenheim 1900 e.V.