News

D-Junioren erringen Meisterschaft in der Leistungsstaffel

16. Mai 2015
Fußball - D-Junioren

D-Junioren erringen Meisterschaft in der Leistungsstaffel

Mit einer großartigen Leistung hat für uns die Saison begonnen. Wir konnten die Qualistaffel 12 nicht nur einfach gewinnen, nein wir haben diese Staffel überzeugend gewonnen. 6 Siege und ein Torverhältnis von 30 : 1 . Das bedeutete für uns den Aufstieg in die Leistungsstaffel. Dazwischen lag noch die Hallenmeisterschaft, bei der wir auch überzeugten und bis auf ein Spiel alle gewannen. Somit qualifizierten wir uns zum Finalturnier in Affalterbach. Dort mussten wir viel Lehrgeld zahlen, wobei aber berücksichtigen muss, dass alle anderen Mannschaften Hallentraining hatten, während wir nicht einmal in der Halle trainieren konnten. Deshalb kann man mit der Leistung mehr als zufrieden sein, denn die Ergebnisse drücken nicht die Spielverläufe aus. Man hätte das ein oder andere Spiel nicht nur gewinnen können, nein müssen. Nach der erfolgreichen Hallensaison, starteten wir in die Rückrunde in der Leistungsstaffel 3 mit dem Ziel, uns gut zu verkaufen und einen Platz im oberen Mittelfeld erringen. Sehr zu unserer Freude konnte dieses Ziel von unserer überragenden Mannschaft mehr als erreicht werden.  Im ersten Spiel gegen den späteren Zweiten Erdmannhausen konnte man schon überzeugen. Mit einer starken spielerischen und kämpferischen Leistung wurde Erdmannhausen mit 3:1 geschlagen. Danach fuhren wir ersatzgeschwächt zum SGV Freiberg und erreichten dort ein starkes 2:2. Dieses Spiel hätte man sogar gewinnen können. Mit viel Selbstvertrauen fuhren wir dann nach Besigheim. Hier lieferten unsere Jungs ein super Spiel ab, das mit 7:0 noch glimpflich für Besigheim ausging. Im Heimspiel gegen Gerlingen taten wir uns dann etwas schwer, es reichte aber dennoch zu einem 1:0 Sieg. Beim Auswärtsspiel in Tamm hatten wir  dann das Glück des Tüchtigen. Nach gutem Spiel und einer 2:0-Führung kam Tamm durch eine Unachtsamkeiten unsererseits kurz vor Schluss zum Ausgleich. Aber hier zeigt sich, was für eine tolle Truppe wir haben. Obwohl nur noch 3 min. zu spielen waren, lies man nicht nach und erzwang durch ein Eigentor noch den späten 3:2 Siegtreffer. Jetzt war klar, dass man das Saisonziel nicht nur erreicht, nein wir konnten sogar in die Bezirksstaffel aufsteigen. Die Chance dazu nutzen wir bei einem starken 0:0 zuhause gegen den Mitfavoriten TUS Freiberg. Dieses Spiel war von beiden Seiten stark geführt und beide hatten sich diesen Punkt verdient. Nun lagen wir mit 2 Unentschieden und 4 Siegen ganz vorne. Am letzten Spieltag, benötigten wir noch einen Sieg in Roßwag, um dieses so erfolgreiche Jahr zu krönen. Das tat die Mannschaft. Im Spiel in Roßwag, hatte der Gastgeber 2 große Chancen, die er nicht nutzte. Danach nutzen wir aber unsere Chancen und Liesen keine weiteren Chancen zu. Mit 2:0 gewannen wir das Spiel und haben uns selbst  belohnt mit dem Meistertitel in der Leistungsstaffel 3 und den Aufstieg in die Bezirksstaffel.

Gratulation Jungs, was für eine Saison! 13 Pflichtspiele, 11 Siege und 2 Unentschieden. 48:6 Tore, einfach Überragend!

Beeindrucken was spielerisch in der Mannschaft steckt. Gemischter Jahrgang 2002 und 2003. Vor allem wie die Spiele gestaltet wurden, war einfach Irre.

Thorsten Gaube  TSV

Hinten von links:
Kevin, Jannis, Robin, Raul, Paul, Antonio,Finn

Vorne von links:
Nick, Florian, Pascal, Mika, David

liegend: Pascal

Trainer Nicky Schnelle und Thorsten Gaube

Es fehlen: Bela, Luis, Jean Michele, Mehdi, Jannis, Valerio


Weitere Berichte aus der Kategorie Fußball - D-Junioren

9. Jun 2018:
D-Junioren erhalten Meisterschaftswimpel
15. Jun 2017:
D-Junioren erhalten Meisterschaftswimpel
6. Jun 2015:
D-Junioren erhalten Meisterschaftswimpel
31. Dez 2014:
Rückblick auf die Vorrunde 2014/2015 der D-Junioren

Zurück

© 2015 Turn- und Sportverein Kleinsachsenheim 1900 e.V.